Ursachen finden- neue Wege gehen Naturheilpraxis Dr. Bauer
Ursachen finden-neue Wege gehen    Naturheilpraxis Dr. Bauer  

Ich  kann  nicht  mehr!  Warum bin ich ständig krank und nicht leistungsfähig? Warum habe gerade ICH eine Autoimmunerkrankung?

 

Viele Patienten kontaktieren uns, weil sie sich müde, abgeschlagen und wenig leistungsfähig fühlen. Sie leiden unter ständigen Infekten, Hautausschlägen oder ständiger Traurigkeit. Sie fühlen sich den Aufgaben des täglichen Lebens nicht mehr gewachsen und haben keinen Antrieb mehr.  Dies kann organische und auch psychische Ursachen haben; häufig liegt auch eine Unterversorgung des Körpers mit Mineralien und Vitaminen vor. Um dies herauszufinden, führen wir im Blut eine Mikronährstoffanalyse durch, die uns Aufschluss über den Mineral- und Vitaminhaushalt gibt.

 

WARUM FUNKTIONIERT IHR IMMUNSYSTEM NICHT ODER REAGIERT GEGEN SICH SELBST- warum entstehen Allergien, Asthma, Hashimoto Erkrankung, Fibromyalgie und viele mehr....

Wir führen einen Immuntest im Blut durch - Interleukine /Th1 und TH2 Dominanz durch, um zu sehen, WAS an Ihrem Immunsystem nicht funktioniert.

 

 

Sie mussten oft und lange Antibiotika einnehmen und sorgen sich um Ihr Immunsystem?

Neben dem Aufbau der Darmflora sollten Sie darauf achten, dass Ihr Körper wichtige Mineralien und Vitamine in ausreichender Menge zur Verfügung hat. Inbesondere B- Vitamine sind wichtig für unser Nerven- und Immunsystem, Carnitin und Coenzym Q10 für die Energieversorgung.

Biotin, Zink und Selen beeinflussen Autoimmunkrankheiten und beugen Haarausfall vor.

 

Liegt ein Mangel vor, gleichen wir diesen ganz gezielt aus. Hier kommen z.B. orthomolekulare Medizin, Algenpräparate, chinesische Tee- und Pilzpräparate, teilweise auch Vitamin-und Mineralstoffinfusionen in Frage.

 

Gerade im Winter kann die Eigenbluttherapie, bei der aus der Vene entnommenes Blut in den grossen Gesäßmuskel gespritzt wird, Allergien behandeln und das Immunsystem stärken. Durch das Auseinandersetzen mit den Allergenen des Blutes, lernt das körpereigene Immunsystem, sich selbst wieder zu regulieren. 

Wir setzen dem Blut teilweise homöopathische Medikamente  z.b. Echinacea, den Purpursonnenhut, zu. Damit kann die Wirkung der Behandlung noch verstärkt werden.

 

Unsere Ernährungsberatung zeigt Ihnen, wie Sie in Zukunft aktiv zur optimalen Versorgung Ihres Körpers beitragen können ohne langfristig Präparate schlucken zu müssen.

 

Aber Vorsicht: Bitte nehmen Sie nicht ungezielt selbständig Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Ein Zuviel an Vitaminen kann die Entstehung von Krebszellen begünstigen.

 

Kennen Sie Pfarrer Sebastian Kneipp? Der Begründer der berühmten Kneipp-Kuren heilte seine Tuberkulose selbst. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kneipp-Verfahren zur Stärkung Ihres Immunsystems nutzen können.